Datenschutzrichtlinie Roche bobois

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns oberste Priorität.
Es ist unser Wille, alle Anforderungen der in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union erstellten Normen in vollem Umfang zu erfüllen, und wir möchten Sie anhand der vorliegenden Datenschutzrichtlinie über die Art und Weise, wie wir diese personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, informieren.

Wichtig: Jeder Nutzer der Website versichert, dass er von der vorliegenden Datenschutzrichtlinie Kenntnis genommen und dieser zugestimmt hat, so wie er die Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website akzeptiert hat. Wenn der Nutzer mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden ist, steht es ihm frei, die Websites nicht zu nutzen und keine personenbezogenen Daten bereitzustellen.

WORAUF IST DIE VORLIEGENDE DATENSCHUTZRICHTLINIE ANWENDBAR?

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie ist auf alle Websites und Anwendungen sowie auf jede Online-Initiative, die das Eigentum von Roche Bobois sind und personenbezogene Daten erheben (wir nennen diese Elemente im Folgenden „unsere Medien“), anwendbar. Die vorliegende Richtlinie ist nicht auf Websites Dritter, einschließlich der gegebenenfalls auf unseren Medien anhand eines Weblinks erwähnten Websites, anwendbar.

Bitte beachten Sie, dass die vorliegende Datenschutzrichtlinie mit lokalen Bestimmungen, die wir Sie dringend auffordern, einzusehen, ergänzt werden kann, wenn die Gesetzgebung Ihres Landes eine solche Ergänzung verlangt.

WELCHE DATEN WERDEN ERHOBEN?

Mit Ihrem vorherigen Einverständnis können wir veranlasst sein, bei der Nutzung unserer Medien alle oder einen Teil der folgenden Daten zu erheben und zu verarbeiten:

  • Vorname und Name;
  • E-Mail-Adresse;
  • Postanschrift;
  • Ihre Meinung zu unseren Produkten;
  • Uns eventuell gestellte Sonderanfragen

ERFASSEN WIR IHRE IP-ADRESSE UND IHRE COOKIES?

Ja, wir können veranlasst sein, Ihre IP-Adresse und den Typ Ihres Browsers zum Zweck der Administration unserer Systeme und/oder der Erstellung von Statistiken zu erfassen, ohne jedoch irgendeine individuelle Information zu identifizieren.

In bestimmten Fällen können wir ebenfalls Cookies verwenden, die kleinen Dateien mit Buchstaben und Zahlen entsprechen und bei Ihrem Zugriff auf unsere Medien auf Ihr Endgerät geladen werden.

Diese Cookies enthalten in keinem Fall personenbezogene Daten und ermöglichen es nicht, einen Nutzer zu identifizieren. Diese Cookies können von Roche Bobois gelesen und verwendet werden, um das Navigationssystem der Nutzer zu erkennen, Statistiken über die Besuche der Website zu erstellen, sowie zu Werbezwecken.

Die standardmäßigen Parameter der Internet-Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden, jedoch können Sie diese Einstellung leicht ändern, indem Sie die Parameter Ihres Browsers ändern. Sie können der Speicherung von Cookies widersprechen, indem Sie Ihren Internet-Browser konfigurieren.

Das Verfahren weicht je nach dem Typ des Browsers ab, jedoch ist es einfach und zugänglich: in den meisten Fällen wählt man unter der Schaltfläche "Tools" die Funktion "Parameter".

Dabei ist zu bemerken, dass, wenn Sie die Cookies deaktivieren, bestimmte Bereiche unserer Medien eventuell nicht mehr zugänglich sind.

WIE VERWENDEN WIR DIESE DATEN?

Wir verwenden diese Daten hauptsächlich, um auf Ihre Anfragen zu antworten oder Ihnen regelmäßig aktuelle Meldungen und Informationen über unsere Produkte, unsere Marken, unsere Aktionen und/oder unsere Medien, die Sie interessieren könnten, zu senden.

Wir verwenden Ihre Daten ebenfalls, um Ihr Online-Erlebnis auf unseren Medien zu verbessern: das Interesse, das Sie unseren Medien und deren Inhalt entgegenbringen, verstehen, Ihr Online-Konto verwalten, dafür sorgen, dass unsere Medien in einer Weise, die für Sie und Ihr Endgerät am besten geeignet ist, dargestellt werden.

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE DATEN

In der Regel werden Ihre personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) niemals ohne Ihr Einverständnis verwendet. Wenn Sie das Gefühl haben, dass dies der Fall ist, oder ganz einfach, wenn Sie Ihre Meinung geändert haben, verfügen Sie über die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken zu widersprechen und uns aufzufordern, diese Daten zu ändern oder vollständig zu löschen.

Alle von Roche Bobois erhobenen Daten sind gemäß dem französischen Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Informatik, Dateien und Freiheiten geschützt. Gemäß den anwendbaren Bestimmungen verfügen Sie über ein Recht auf Zugang, Widerspruch, Berichtigung und Löschung der Sie betreffenden Daten. Sie können dieses Recht jederzeit geltend machen, indem Sie zum Beispiel eine E-Mail mit einer Fotokopie Ihres Personalausweises oder Ihres Reisepasses als Anhang an die folgende Adresse senden: data@roche-bobois.com.

TEILEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Nein. Ohne Ihr vorheriges Einverständnis geben wir Ihre personenbezogenen Daten niemals an andere Handelsunternehmen weiter.

Allerdings können wir veranlasst sein, Ihre personenbezogenen Daten mit bestimmten Dienstanbietern zu teilen (z.B. mit unseren Web-Agenturen, die in unserem Auftrag bestimmte Online-Vorgänge oder den Versand von Newslettern verwalten), und/oder mit unseren Handelspartnern zur Zweckerfüllung, und zwar lediglich in einem für die Ausführung der ihnen übertragenen Aufgaben erforderlichen Maße. Dabei verlangen wir von unseren Dienstanbietern auf das Strengste, dass sie ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Verwaltung der Serviceleistungen, die sie in unserem Auftrag erbringen, verwenden. Wir verlangen von diesen Dienstanbietern ebenfalls, dass sie in Übereinstimmung mit den für den Schutz personenbezogener Daten anwendbaren Gesetzen handeln und der Vertraulichkeit dieser Daten eine besondere Aufmerksamkeit widmen.

WO SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden entweder in unseren Datenbanken oder in den Datenbanken unserer Dienstanbieter gespeichert.

In bestimmten Fällen können diese Datenbanken, hauptsächlich aus technischen Gründen, auf außerhalb des Landes (einschließlich außerhalb der Europäischen Union), ab welchem Sie die Daten ursprünglich eingegeben haben, installierten Servern gespeichert sein.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN IN ALLER SICHERHEIT AUFBEWAHRT?

Wir legen großen Wert auf die Sicherung Ihrer Daten.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ihrer personenbezogenen Daten stets auf die sicherste Weise und lediglich während der für die Zweckerfüllung der Datenverarbeitung erforderlichen Dauer aufzubewahren. Mit diesem Hintergrund treffen wir die geeigneten physischen, technischen und organisationstechnischen Maßnahmen, um weitestgehend eine Beschädigung oder einen Verlust Ihrer Daten oder einen nicht autorisierten Zugriff auf diese zu verhindern.