FLEUR DE FER
Esstisch

B. 230 x H. 76 x T. 125 cm

Design Maurice Barilone

Als innovativer französisch-italienischer Designer hat Maurice Barilone das Talent, skulpturale Möbel zu entwerfen, welche die Materialien besonders aufwerten. Die Fleur de fer Kollektion ist ein perfektes Beispiel für seine Arbeit: Dieses Modell bekommt seinen besonderem Charakter durch die Dehnung eines dicken Stahlblechs nach dem Brennschneiden, welches sich durch Festigkeit von Schmiedeeisen und seine natürlichen Unregelmäßigkeiten auszeichnet. Eine ikonische Kollektion von Roche Bobois.

Dieser Esstisch ist mit runder, ovaler oder eckiger Glastischplatte erhältlich.
...

CHF 4.920

1 Produkte

Excluding delivery prices, valid in Schweiz.

Beine aus Schmiedeeisen mit Acryl-Patina Epoxidharzbeschichtung (4 Farben: Grün, Blau, Rouille (Rost), Schwarz), Rohstahl lackiert oder gebürsteter Stahl schwarz lackiert. Platte aus vorgespanntem Klarglas oder extraklarem vorgespanntem Glas, Stärke 15mm. (Existiert in verschiedenen Größen).

Weitere Versionen verfügbar im Geschäft

Rechteckiger Esstisch - W. 190 x H. 76 x D. 125 cm
Rechteckiger Esstisch - W. 200 x H. 76 x D. 107 cm
Ovaler Esstisch - W. 200 x H. 76 x D. 125 cm
Runder Esstisch - H. 76 x ∅. 140 cm

eco conceived

Dieses Produkt wurde durch unser in Zusammenarbeit mit dem FCBA* entwickeltes qualitatives Bewertungsinstrument als Öko-Design identifiziert "Es wurde anhand von 8 Kriterien, die jeder Phase seines Lebenszyklus entsprechen, positiv bewertet. " Institut technologique

Design

Maurice Barilone

Maurice Barilone glaubt, dass es zu den Aufgaben eines Designers zählt, den Blick auf den Teil eines Objektes freizulegen, der es „lebendig macht“. Die Herangehensweise eines Freigeistes und seine unfehlbare Passion für seine Kunst führten während Barilones 30-jähriger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen zu einer Kollektion von Skulpturen für Roche Bobois, einschließlich der Kyoto-Kollektion und der Murano-Tische.

Mehr
Le Mag

Ausstellung in Paris – UNE AUTRE EMPREINTE

Fotographie und Design, zwei Zugänge zum Öko-Design.

Diesen Artikel des Roche Bobis Magazin lesen