ÖKO-DESIGN FÜR ROCHE BOBOIS

Legend

Mit dem Bewusstsein für die Folgen menschlichen Handelns für die Umwelt hat sich ein neuer Ansatz für Entwurf und Material entwickelt. Bei Roche Bobois ist das Öko-Design integraler Bestandteil der Gestaltung: Ein Produkt ist nur dann kreativ und qualitativ hochwertig, wenn es die Umwelt im Allgemeinen und insbesondere die unserer Kunden respektiert. In Zusammenarbeit mit dem FCBA** haben wir ein eigenes Qualitätsbewertungstool, Eco8, entwickelt.

Eco8 ermöglicht es uns, die Auswirkungen unserer Produkte auf die Umwelt zu messen und Lösungen zu deren Verbesserung zu finden. Wir entwickeln neue umweltfreundlichere Produkte, aber wir haben auch bereits existierende Produkte unter die Lupe genommen. Mehr als 150 von ihnen wurden getestet – im interaktiven Katalog auf unserer Webseite finden Sie diejenigen, welche mit diesem Piktogramm die Prüfung bestanden haben:

eco-conçu

ECO8 BASIERT AUF 8 KRITERIEN IN 4 KATEGORIEN:

MATERIAL

1 - Umweltprofil der für die Konstruktion verwendeten Materialien (Recyclingfähigkeit, etc.).
2 - Umweltprofil der für Bezüge verwendeten Materialien.

HERSTELLUNG

3 - Verwendete Farben, Lacke, Klebstoffe und Oberflächen.
4 - In den Produktionsstätten umgesetzte Umweltmaßnahmen (Zertifizierungen ...).

VERWENDUNG

5 - Haltbarkeit des Produkts.
6 - Falls zutreffend: Art der Beleuchtung und Leistung der Lichtquelle des Produkts.

RWIEDERVERWERTBARKEIT

7 - Menge der verwendeten Materialien.
8 - Trennbarkeit der verwendeten Materialien.

Jedes dieser 8 Kriterien wird von 1 bis 4 bewertet, dann wird ein Durchschnitt berechnet.
Im Rahmen einer internen Vereinbarung betrachten wir ein Produkt als eco-designed, wenn es eine Punktzahl von 3 oder mehr erreicht.

ASTER

Esstisch. design Reda Amalou

Massive Eiche, Verbindungsring aus Stahl und Glasplatte.

 

SCALA

Geschirrschrank. design Bina Baitel

Massive Eiche und Eichenfurnier.

 

AVA

Bridge. design Song Wen Zhong 

Hergestellt aus durchsichtigem gespritztem (Gas Moulding-Technologie) Polycarbonat (5 Farben) oder aus undurchsichtigem glänzendem Polyamid (3 Farben).

Zu den allgemeinen Maßnahmen, die von Roche Bobois zur Verbesserung der Umweltprofile durchgeführt wurden, gehören:

Die Reduzierung der VOC-Emissionen in der Umgebungsluft:

  • Verwendung für bestimmte Kollektionen mit Naturlackierungen (Verzicht auf Polyurethanlacke zugunsten von Ölen oder Wachsen);
  • Übernahme der US-amerikanischen Verordnung CARB/TSCA title VI, einer der restriktivsten Rechtsvorschriften zur Freisetzung von Formaldehyden in Holzwerkstoffen.

Umsetzung von Normen und Zertifizierungen durch unsere Werkstätten:

  • ISO 14001 für Umweltmanagement (43% unserer Produkte stammen aus Fertigungsstätten, die dieser Norm entsprechen);
  • ISO 9001 für Qualitätsmanagement;
  • OHSAS 18001 für Arbeitsschutzmanagement;
  • FSC/PEFC für Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern: Wir erhöhen schrittweise den Anteil der Produkte aus Platten und Massivholz, die diesen Zertifizierungen entsprechen.

Die Implementierung eines Ökodesign-Leitfadens für unsere Designer und Werkstätten:

  • Systematisierung von umweltfreundlichen Methoden in der täglichen Praxis der Produktentwicklung, insbesondere durch den Einsatz des Bewertungstools Eco8.

Auf unserer gesamten Website sind alle Produkte, die als „eco-designed“ getestet wurden, mit diesem Piktogramm gekennzeichnet: eco-conçu

** FCBA : Forêt Cellulose Bois-construction Ameublement, Technisches Referenzinstitut.