Mah jongKomposition yoru - kenzo takada

B. 95 x H. 19 x T. 95 cm

Design Hans Hopfer

Der freie und kühne Designer Kenzo Takada, der "Pariser" unter den japanischen Designern, entwarf für Roche Bobois eine außergewöhnliche Kollektion von Stoffen und Keramiken.
Um das Sofa Mah Jong neu einzukleiden, liess er sich inspirieren von historischen Kimonos des No Theaters, interpretierte Motive und Farben neu und schuf zauberhafte und anspruchsvolle Harmonien, die die drei Tageszeiten symbolisieren: Asa (Morgen ), Hiru (Mittag), Yoru (Abend).

Design

Hans Hopfer

In den 1970-er Jahren entwarf Hans Hopfer das Mah Jong Sofa, Roche Bobois bekanntestes und kultigstes Design. Die Möglichkeiten der Gestaltung, die dieser völlig modularen niedrig-Sitzelemente, durchbrechen bisherige Gestaltungsformen und regen zu komplett neuen Ideen an, Räume zu gestalten. Anfangs mit einfachen Stoffen gepolstert und bezogen - heutzutage „bekleidet“ von einigen der weltbekanntesten Couturiers.

Mehr darüber erfahren

Dieselbe Kollektion

zuletzt angesehene Produkte

Le Mag Roche Bobois

App Mah Jong 3D

Verfügbar für iOS und Android

Diesen Artikel der Roche Bobois Zeitschrift lesen