VESTALE
Beistelltisch

B. 65 x H. 37 x T. 65 cm

Design Cédric Ragot

Wie ein Echo der Art Déco wurde dieser Couchtisch von Cédric Ragot als eine Komposition reiner Formen entworfen: eine großes, halbkugelförmiges Element wird von zwei rechteckigen, eingelassenen Volumina (erhältlich in verschiedenen Marmorarten sowie in Massivholz Esche) getragen: ein horizontales Element, um Stabilität zu gewährleisten, und ein vertikales, welches durch die Unterbrechung im Herzen der Halbkugel das Prinzip der Schnittmenge markiert. ...

Beistelltisch aus einer Aluminiumschale, naturfarben oder matt lackiert, mit transparenter Glasplatte 6 mm dick. Das Gestell besteht aus einem vertikalen Element aus gebeizter Esche oder Marmor und einem horizontalen Element aus gebeizter oder matt lackierter Esche (zahlreiche Farben erhältlich).

Hergestellt in Europa

Design

Cédric Ragot

Vom industriellen Design bis hin zur Inneneinrichtung – die Arbeit von Cédric Ragot sprengt die Grenzen der zeitgenössischen Kunst und wurde als eine der höchst innovativen Kreationen seiner Generation bejubelt. Immer in Bewegung, dennoch immer verfügbar, mit Wissbegierde und einer unersättlichen Neugier, willensstark, talentiert und liebenswert – dieser junge Designer verweigert sich jeder Zuordnung. Seine Kreativität fließt von einem Projekt zum nächsten und bringt ungeahnte Synergien hervor. Von Beginn seiner Zusammenarbeit mit Roche Bobois seit 2005 , bis zu seinem traurigen Abschied 2015, brachte Cédric grenzenlose Kreativität, Erneuerungsgeist und große Fachkompetenz in die aktuellen Projekte ein, oft gepaart mit dem Geist biomorpher Formen mit modernen, technischen Werkstoffen. Seine Fähigkeit, seine kreativen Ideen mit innovativen neuen technischen Lösungen zu verknüpfen und sich eher Gegebenheiten anzupassen als jemals aufzugeben, führte zu Möbelkreationen und Accessoires und Designs, die ein Abbild seines Talentes weit in die Zukunft tragen werden.

Mehr
Le Mag

Ausstellung in Paris – UNE AUTRE EMPREINTE

Fotographie und Design, zwei Zugänge zum Öko-Design.

Diesen Artikel des Roche Bobis Magazin lesen